Brottöpfe

Brottöpfe haben sich hervorragend bewährt: das Brot bleibt länger frisch ohne zu schimmeln. Sie sind rund oder oval, der Deckel mit handlichem Griff – zum Teil auch mit Henkeln am Topf. Der Deckel weist drei bis sieben kleinere Löcher zur Belüftung auf.

Runde Brottöpfe kosten je nach Größe 80,– bis 140,– Euro.

Ovale Brottöpfe kosten 110,– bis 150,– Euro.

Der Wal-Brottopf "Brad“ kostet 140,– Euro.

Neu sind die runden und ovalen  Brottöpfe mit geölten Eichenholzdeckeln. Sie haben entweder ein größeres Loch im Deckel als Griffmulde oder einen Keramikknauf, passend zum Dekor. Sie kosten 120,- bis 190,- Euro.